Falter

Zeitung für Campuskultur

Category

Tips

Sammelrubrik für alle „Tip“-Beiträge (GastroTip, KinoTip, FilmTip, TipEx…)

Burger Point

Spielen und Essen ist genau Euer Ding? Dann kommt beim „Burger Point“ vorbei. In Bayreuth wurde in den letzten Tagen ein schönes neues Restaurant eröffnet, welches viele Möglichkeiten bietet, sich vom Semesteranfangsstress zu erholen.

Aus Liebe zum Bier

Vergangenen Samstag feierte das deutsche Reinheitsgebot, das nur Wasser, Hopfen, Malz und Hefe als Zutaten für die Bierherstellung erlaubt, seinen 500. Geburtstag. Doch mittlerweile hat der Trend zu größerer Experimentierfreude beim Bierbrauen auch Deutschland und seit Anfang Februar sogar Bayreuth… Continue Reading →

KinoT!p

 Beinahe 50 Jahre ist es nun her, dass Walt Disney den Zeichentrickfilm „Das Dschungelbuch“ veröffentlichte. Bis heute bleibt dieser nach Zuschauerzahlen der erfolgreichste Film in deutschen Kinosälen. Nun hat Regisseur Jon Favreau den Klassiker auf technisch höchstem Niveau neu verfilmt…. Continue Reading →

Gastrotip: BrühBar

Wer auf Haushaltswaren im Katzendesign abfährt und gleichzeitig einen frischen „Bio Chai Latte“ genießen möchte, der ist in der Sophienstraße genau richtig.

BuchT!p

 Welchen Wert hat ein Menschenleben? Was sind wir bereit für den uns beherrschenden ständigen Selbstoptimierungs- und Selbsterhaltungszwang zu geben? Wo bleibt die Menschlichkeit in einer Welt, in der Menschenleben für einem höheren Zweck instrumentalisiert werden? Wie lässt es sich an… Continue Reading →

FilmT!p: The Lego Movie

Phil Lords und Chris Millers Meisterwerk aus dem Jahr 2014 darf zweifelsohne als einer der bisherigen stilistischen Höhepunkte der postmodernen Ära bezeichnet werden.

Stupa-T!P

Für viele ist die Arbeit des Studierendenparlaments (StuPa) langwierig und unverständlich. Der T!P möchte über alle Abstimmungsergebnisse kurz informieren. Die kompletten Anträge sowie weitere Infos zu den einzelnen Themen sind auf der Internetseite des StuPas (www.stupa.uni-bayreuth.de) abrufbar.

Mehr Wissen macht bessere Staatsbürger

    Die akute Immigrationssituation der nahen Vergangenheit hat einen neuen Typus des Bürgers ans Tageslicht gefördert. Er nennt sich selbst „Mutbürger“, in Anlehnung an die negative Zuschreibung „Wutbürger“, als welcher er anfangs in den Feuilleton- und Politikspalten auftauchte.

Suits

Mike Ross ist ein exzellenter Anwalt. Er ist nicht nur hochintelligent, sondern besitzt auch ein fotografisches Gedächtnis, das ihm ein unschlagbares juristisches Wissen ermöglicht. Sein einziges Problem: er besitzt keinen rechtswissenschaftlichen Abschluss.

Borgen – Gefährliche Seilschaften

  „Die beste Fernsehserie über Politik aller Zeiten“ – Politikwissenschaftler Stephen B. Dyson in seiner Rezension, die am 2. Februar 2014 in der Washington Post veröffentlicht wurde.

© 2017 Falter — Powered by WordPress

Theme by Anders NorenUp ↑